Zur Besetzung des Hauptzollamtes durch Linksautonome erklärt der Kaktus – Grüne Jugend Münster:

„Der Kaktus – Grüne Jugend Münster erklärt sich solidarisch mit den Hausbesetzer*innen des ehemaligen Hauptzollamtes in der Sonnenstraße. In Anbetracht der Wohnraumknappheit in Münster und dem gestiegenen Bedarf an Unterbringungsmöglichkeiten für Geflüchtete ist die Leerstandspolitik der BImA, die nur der Gewinnmaximierung dient, abzulehnen. Gerade eine Bundesanstalt sollte ihr Eigentum verantwortlich und nachhaltig nutzen. Soziale Kulturarbeit wäre ein Beispiel für eine nachhaltige Raumnutzung. Ein Polizeieinsatz für eine Wiederherstellung des Leerstandes ist in keinem Fall angemessen.“