Auf dem Bild ist ein Balkendiagramm der Zweitstimmenergebnisse zu sehen. Die Grünen haben dabei vor CDU und SPD die meisten Zweitstimmen geholt.
1

Am Sonntag konnten wir uns gemeinsam mit unserer Direktkandidatin Maria über einen erfolgreichen Abschluss des Bundestagswahlkampfs in Münster freuen. Nachdem wir Kakteen über die letzten Monate den Kreisverband im Wahlkampf bei Plakaten, Infoständen und sonstigen Veranstaltungen unterstützt haben und nebenbei auch noch unsere eigene Plakatkampagne aufgezogen haben und mit Infoständen und Social-Media-Arbeit auch einen großartigen junggrünen Wahlkampf durchgezogen haben, konnten wir nun sehen, dass die ganze Arbeit sich ausgezahlt hat. Zwar hatten wir uns auf Bundesebene sicherlich ein noch besseres Ergebnis erhofft, in Münster aber konnten wir uns über sehr gute Ergebnisse freuen. Nicht nur waren die Grünen erstmals in Münster stärkste Partei bei den Zweitstimmen, nein es ist auch unserer Direktkandidatin Maria, als einer von 16 Grünen-Politiker*innen gelungen, das Direktmandat in ihrem Wahlkreis zu gewinnen. Zuletzt haben wir uns natürlich auch darüber gefreut, dass die AfD in Münster erneut ihr deutschlandweit schlechtestes Ergebnis eingefahren hat.

Neben diesen sehr erfreulichen Ergebnissen aus Münster freuen wir uns natürlich auch über den Einzug der beiden GJ-NRW- Spitzenkandidat*innen Max und Nyke über die Landesliste.

Danke euch allen für euren Support und eure Stimmen!

Nun geht es darum, Deutschland im Kampf gegen den Klimawandel voran zu bringen, ein Ziel, das sich am besten erreichen lässt, wenn die Union sich in der Opposition wiederfindet.

Wir bleiben dabei weiter auf allen Ebenen stachelig und setzen für eine sozial-ökologische Umgestaltung unserer Gesellschaft ein.

An einer Laterne hängt ein Plakat der AfD. Über dem Plakat hängt ein Plakat der Grünen Jugend Münster. Auf dem Plakat ist ein Einhorn, das einen Regenbogen nach unten auf das AfD-Plakat kotzt, zu sehen.
Unsere kotzenden Einhörner im erfolgreichen Einsatz gegen die AfD

1 https://wahlen.citeq.de/ergebnisse-1/20210926/05515000/praesentation/ergebnis.html?wahl_id=39&stimmentyp=0&id=ebene_2_id_39#